ASRock Z390 Taichi Ultimate Mainboard, Socket 1151, RGB-LED Motherboard, ATX, mattschwarz

By | May 24, 2019
ASRock Z390 Taichi Ultimate Mainboard, Socket 1151, RGB-LED Motherboard, ATX, mattschwarz

Chipsatz: Intel Z390, 2xPCIe x1, 3x PCIe 3.0 x16, Unterstützte Arbeitsspeicher: DDR4-SDRAM, Arbeitsspeicher Typ: DIMM, Prozessorfamilie: Intel, Kompatible Prozessoren: Celeron,Core i3,Core i5,Core i7,Pentium, Prozessorsockel: LGA 1151 (Socket H4). Unters

Speicher
RAM-Speicher maximal : 64 GB
ECC : Nein
Ohne ECC : Ja
Unterstützte Arbeitsspeicher : DDR4-SDRAM
Speicherkanäle : Dual
Unbuffered Speicher : Ja
Arbeitsspeicher Typ : DIMM
Anzahl der Speichersteckplätz

  • 10GBASE-T-Netzwerk von AQUANTIA mit 5 Gb/s: blitzschnelle Transferraten von 10 Gigabit pro Sekunde über Cat6-Kabel
  • Vollständige Unterstützung für Intels Core-Prozessoren der 9. Generation: Das robuste VRM-Design bietet ein extremes Übertaktungspotenzial, niedrigere Temperaturen während des Gamings und eine verbesserte Systemstabilität bei allen anspruchsvollen Rechenaufgaben
  • Design mit 12 Stromphasen (IR Digital PWM): bietet unübertroffene Übertaktungsfunktionen und eine verbesserte Leistung bei niedrigsten Temperaturen
  • Bestimmen Sie über Ihre Beleuchtung – Polychrome RGB inkl. adressierbarer RGB-Header , der es Ihnen ermöglicht, das Mainboard mit kompatiblen LED-Geräten, wie Strips, CPU-, Kühler- und Gehäuselüfter, zu betreiben
  • Purity Sound 4: Es ist an der Zeit, das klarste Sound-Erlebnis mit ultrahoher Qualität zu erleben. Purity Sound 4 ist eine Kombination aus verschiedenen Hardware- und Software-Lösungen für die Sound-Ausgabe

ASRock Z390 Taichi Ultimate Mainboard, Socket 1151, RGB-LED Motherboard, ATX, mattschwarz mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 320,29

Angebotspreis:

2 thoughts on “ASRock Z390 Taichi Ultimate Mainboard, Socket 1151, RGB-LED Motherboard, ATX, mattschwarz

  1. Anonymous
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Surpassed expectations, 27. Januar 2019
    Von 
    Spiff (Europe)

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    I had an ASRock P67Pro3 board running a heavily overclocked Intel 2500K CPU for 7 years. 3.3 GHz pushed to 4.5 GHz and that board was always stable.

    Tried this Phantom Gaming 9 now with an Intel 9700K and it has not disappointed. Boot at first attempt and fully stable stock.

    I have now overclocked the 9700K to 5.1 GHz and it was the easiest OC in any of my builds. All it took was changing the multiplier to 51. Well, almost, I would get MemTest86 errors with the Corsair 4000 MHz RAM at its 1.35v XMP settings, but a tiny increase of the RAM to 1.40v totally solved that.

    System is now 100% stable at 5.1 GHz (long Memtest86 and 2h of Asus RealBench). Had absolutely no need for manual tweaking – the board’s “Auto” OC settings did everything.

    Cheaper Asrocks might deliver well too, but I wanted Bluetooth 5 and built-in Wi-Fi, which are not present in their cheaper models.

    OC performance might vary depending on the CPU you get, but so far I’m 100% happy with this ASRock. It might turn out to last 7 years like the previous. Definitely recommended for Z390, Intel gen 9 systems and it will save you money over the Taichi Z390 if you don’t need the fast network capability – that’s pretty much the only difference between the Phantom Gaming 9 and the more expensive Taichi.

  2. Anonymous
    5.0 von 5 Sternen
    Overclocking / 9900K läuft Betriebssicher, 20. März 2019
    Von 
    Hardwaremaster1

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: ASRock Z390 Taichi Ultimate Mainboard, Socket 1151, RGB-LED Motherboard, ATX, mattschwarz (Personal Computers)
    BIOS P2.00, Speicher G.Skill 4133 CL19 (4133 geht nicht, obwohl in Speicherliste aufgeführt) läuft aber mit max. 4000MHz. Intel 9900K übertaktet auf 5100MHz, bei CPU Vcore 1,36 V (im BIOS und Kontrolle mit CPU-Z), HWINFO64 Core 0-7 max. Temperaturen in Grad 83-80-87-85-82-83-82-78, nach ca. 4 Stunden Test mit Prime 95 (run 1344k).

Comments are closed.