Razer Basilisk – Ergonomische FPS Gaming Maus (Abnehmbare DPI-Schaltung, Anpassbarer Mausrad-Widerstand, Optischer 5G-Sensor mit 16.000 DPI, Mechanische Maus-Schalter & Razer Chroma RGB)

By | October 9, 2018
Razer Basilisk - Ergonomische FPS Gaming Maus (Abnehmbare DPI-Schaltung, Anpassbarer Mausrad-Widerstand, Optischer 5G-Sensor mit 16.000 DPI, Mechanische Maus-Schalter & Razer Chroma RGB)

50G, 16.000 DPI, 450 IPS, 1000 Hz, 124 x 75 x 43 mm, 107 g

  • Gamer Maus; Optischer 5G-Sensor mit echten 16.000 DPI
  • Anpassbarer Mausrad-Widerstand für eine individuelle Anpassung der Empfindlichkeit
  • FPS-Maus mit abnehmbarer DPI-Schaltung zur vorübergehenden Anpassung der Empfindlichkeit
  • Mechanische Maus-Schalter von Razer extra widerstandsfähig – bis zu 50 Millionen Klicks. 1000-Hz-Ultrapolling
  • Shooter Maus mit optimierte Auslösungsgeschwindigkeit für ein Höchstmaß an Reaktionsgeschwindigkeit

Razer Basilisk – Ergonomische FPS Gaming Maus (Abnehmbare DPI-Schaltung, Anpassbarer Mausrad-Widerstand, Optischer 5G-Sensor mit 16.000 DPI, Mechanische Maus-Schalter & Razer Chroma RGB) mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 69,99

Angebotspreis: EUR 57,99

2 thoughts on “Razer Basilisk – Ergonomische FPS Gaming Maus (Abnehmbare DPI-Schaltung, Anpassbarer Mausrad-Widerstand, Optischer 5G-Sensor mit 16.000 DPI, Mechanische Maus-Schalter & Razer Chroma RGB)

  1. Tobias R.
    10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Endlich mal Solide, Razer Basilisk!, 27. März 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Razer Basilisk РErgonomische FPS Gaming Maus (Abnehmbare DPI-Schaltung, Anpassbarer Mausrad-Widerstand, Optischer 5G-Sensor mit 16.000 DPI, Mechanische Maus-Schalter & Razer Chroma RGB) (Zubeh̦r)
    Vorab: bei meiner 3ten DeathAdder hat sich der Kleber der Gummi Pads gelöst und das Mausrad hatte eine eher schwammige „Fixierung“.
    Zu dem Zeitpunkt bin ich in ein paar Läden und hab diverse Mäuse ausprobiert, leider kam für mich kein anderer Hersteller infrage sei es wegen der Form/Haptik, dem Sensor oder der teils sehr unnötigen Feature Überflutung. Also wieder Razer~

    Im Gegensatz zu meiner DeathAdder:

    • relativ schmal & eher für claw grip geeignet
    • benötigt zwingend das neue Razer Synapse 3
    + festes, einstellbares Mausrad!
    + die Gummi Griffläche ist sehr angenehm zu greifen und diesesmal löst sich nichts!
    + 3te Seitentaste Sitz trotz Modularität sehr fest

    Sonstiges:
    – Die 3te Seitentaste lässt sich leider nicht als bspw. „Maustaste 6“ konfigurieren.
    (Nutze die Taste, statt fürs Sensitivität umschalten, als extra Taste.
    Um sie als „Maustaste“ nutzen zu können hab ich eine Taste der Tastatur darauf gesetzt und dann ingame auf diese Taste konfiguriert)

    Sehr gute Maus aber dennoch möchte ich nicht verschweigen, dass man sich auch die Rival 600 genauer anschauen könnte.

    Grüße

  2. Yaweki
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Eine Traummaus, 21. Januar 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Razer Basilisk РErgonomische FPS Gaming Maus (Abnehmbare DPI-Schaltung, Anpassbarer Mausrad-Widerstand, Optischer 5G-Sensor mit 16.000 DPI, Mechanische Maus-Schalter & Razer Chroma RGB) (Zubeh̦r)
    Diese Maus ist der absolut zu empfehlen, in jeder Hinsicht.
    Ich habe mittelgroße Hände und benutze den Finger-Grip und sie passt perfekt, auch für Palm-Grip Benutzer ist die Maus sicher uneingeschränkt zu epmfehlen.
    Das Mausrad und die Tasten sind sehr gut verarbeitet, die gummierten und gerippten Seiten der Maus geben einen spitzen halt. Die Beleuchtung ist für mich kein muss, aber ist natürlich nice too have. Diese lässt sich in verschiedensten Profilen und nach Lust und Laune einstellen. Ich benutze die Maus für FPS- und RTS-Gaming. Da reichen die sechs gut zu erreichenden, aber nicht störenden, Tasten voll aus. Die großen Auflageflächen lassen die Maus perfekt übers Mauspad gleiten (Soft-Pad von Sharkoon).
    Die beste Razer die ich bisher mein Eigen nennen durfte!

Comments are closed.