LG 29WK500-P 73,66 cm (29 Zoll) 21:9 UltraWideTM Full HD IPS Monitor (AMD Radeon FreeSync, 99%sRGB, DAS Mode), schwarz

By | August 13, 2019
LG 29WK500-P 73,66 cm (29 Zoll) 21:9 UltraWideTM Full HD IPS Monitor (AMD Radeon FreeSync, 99%sRGB, DAS Mode), schwarz

TFT 73,6 cm (29,0″) 21:9 LG 29WK500-P

  • Das schnelle AH-IPS Panel mit großem sRGB Farbraum ermöglichen natürliche, konsistente Farben und scharfe Kontraste aus jedem Blickwinkel
  • Gaming Features wie FreeSync, Dynamic Action Sync (DAS), Game Modi und Black Stabilizer
  • OnScreen Control per Maus, My Display Presets für programmabhängige Bildvoreinstellungen
  • 4 Screen Split (mit PIP) unterteilt den Bildschirm in bis zu vier Teilbereiche (HDMI+HDMI, HDMI+DP unter Windows und am Mac)
  • Flicker Save Backlight Technologie sorgt für maximale Augenschonung ohne Flimmern

LG 29WK500-P 73,66 cm (29 Zoll) 21:9 UltraWideTM Full HD IPS Monitor (AMD Radeon FreeSync, 99%sRGB, DAS Mode), schwarz mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 199,00

Angebotspreis: EUR 198,00

2 thoughts on “LG 29WK500-P 73,66 cm (29 Zoll) 21:9 UltraWideTM Full HD IPS Monitor (AMD Radeon FreeSync, 99%sRGB, DAS Mode), schwarz

  1. Anonymous
    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Preiswert und für einfache Anwendungen sicher ausreichend, 5. Juli 2019
    Von 
    (VINE®-PRODUKTTESTER)
      

    sundancer

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: LG 29WK500-P 73,66 cm (29 Zoll) 21:9 UltraWideTM Full HD IPS Monitor (AMD Radeon FreeSync, 99%sRGB, DAS Mode), schwarz (Personal Computers)
    Wer keine hohen Ansprüche bei Lesbarkeit von Texten und CAD Programmen hat, macht sicherlich nichts falsch mit diesem Monitor.
    Für mich hat es leider nicht gereicht, da bei diversen Programmen die recht kleine Schrift einfach nicht scharf genug dargestellt wird. Im direkten Vergleich mit meinem 31,5 Zoll Monitor von LG (in gleicher Preisklasse) zieht dieser hier ganz klar den Kürzeren.
    Auch sollte sich jeder im Klaren darüber sein, das man bei dieser Größe, mehr oder weniger, nur zwei 17 Zoll Monitore nebeneinander hat. Der 32 Zoll ist also nicht nur von besserer Auflösung, sondern auch von der Größe klar im Vorteil.
    Die beiden hier angefügten Grafiken zeigen deutlich die Größenunterschiede.
    Wer also mit zweigeteiltem Bildschirm arbeiten möchte, sollte sich unbedingt überlegen, ob ihm die Größe wirklich ausreichend ist.
    Meine Bewertung soll keinesfalls dazu dienen, den Monitor schlecht zu machen, vielmehr um nachdenklich zu stimmen, ob Größe und Auflösung wirklich Euren Wünschen entsprechen.

  2. Anonymous
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Solider Monitor für den 21:9 Einstieg, 26. Juni 2019
    Von 
    Amazon Kunde

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: LG 29WK500-P 73,66 cm (29 Zoll) 21:9 UltraWideTM Full HD IPS Monitor (AMD Radeon FreeSync, 99%sRGB, DAS Mode), schwarz (Personal Computers)
    Ich bin mit diesem Monitor auf 21:9 umgestiegen und bereue es nicht. Ja… in Vollbildvideos hat man Links und Rechts einen schwarzen Balken und Ja… auch Webseiten strahlen einem mit mehr Weiß entgegen, die Information befindet sich dennoch weiterhin Zentral in der Mitte weil kaum eine Webseite auf 21:9 angepasst ist.
    Dennoch… man hat genug Platz auch mal zwei Fenster nebeneinander laufen zu lassen z. B. ein Youtube Video und nebenbei noch auf anderen Seiten zu browsen. Auch in geeigneten Spielen ist dies ein Quantensprung.

    Der Monitor ist dem Preis entsprecht. Gamer erwarten bitte keine Wunder, ebenso wie professionelle Fotoleute. Es ist einfach ein solider Monitor für den Preis. Einzig der Standfuß macht einen etwas wackeligen Eindruck: Da aber eine ordentliche VESA Aufnahme verbaut ist, kann man das prima und passend lösen.

    Übrigens: 24 Zoll in 16:9 oder hier 29 Zoll in 21:9 sind ABSOLUT ausreichend wenn ihr an einem Schreibtisch vor dem Monitor sitzt. Geht ihr höher, kommt es Euch vor als würdet ihr im Kino ganz vorne sitzen. Ist dann mit der Zeit auch anstrengend. Die nächst größere Nummer Aufwärts macht erst Sinn wenn man wenigstens 80cm weg sitzt bzw. wenn man sich irgendwie eine Form des Cockpits bauen will, wo es sowieso gewünscht ist “tiefer” einzutauchen.

    ich würde den Monitor wieder kaufen und bin soweit zufrieden.

Comments are closed.