Intenso Memory Center 2TB externe Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400rpm, 32MB Cache, USB 3.0) schwarz

By | March 6, 2018
Intenso Memory Center 2TB externe Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400rpm, 32MB Cache, USB 3.0) schwarz

Riesiger Datenspeicher: 2 Terabyte mit SuperSpeed dank USB 3.0!

AUSZEICHNUNGEN / BEWERTUNGEN / PRESSESTIMMEN:
Für diesen Artikel liegt eine Pressestimme vor, die Sie in den Produktbildern finden, unter anderem berichtete ComputerBild.

Endlich hat das Warten bei der Datenübertragung ein Ende. Sichern Sie in kürzester Zeit Fotos, Videos, MP3s sowie private und geschäftliche Daten: dank ultraschneller USB-3.0-Verbindung!

Mit superflinken 5 GBit/s ist USB 3.0 bis zu 10x schneller als USB 2.0. Damit können Sie sogar unmittelbar auf der externen Festplatte arbeiten!

Gleichzeitig ist der kompakte Datenspeicher die ideale Transportmöglichkeit, um Dateien zwischen Büro und heimischem Arbeitsplatz auszutauschen und zu Freunden mitzunehmen. Die schwarze Design-Festplatte ist bereits mit dem plattformübergreifenden FAT32-Dateisystem vorformatiert: Einfach einstecken und direkt loslegen dank Plug & Play!

Um mit USB 3.0 den vollen Geschwindigkeitsvorteil ausnutzen zu können, benötigen Sie eine USB-3.0-Schnittstelle an Ihrem PC. Natürlich ist Ihre neue Festplatte abwärtskompatibel und funktioniert auch zuverlässig mit USB 2.0

Zubehör- & Mitbestell-Empfehlungen:
Tasche: B001LQFYXK, USB Hub: B0040G81OW, USB 3 Hub: B00CX086YC

Der Statt-Preis von EUR 149,90 entspricht der ehem. unverb. Preisempfehl. d. Herst.

  • 3,5 Zoll (8,9 cm) externe Festplatte, Kunststoffgehäuse, FAT32, Plug & Play, 5400 U/min, LED Anzeige
  • Sofort startklar ohne Installation, Super Speed USB Anschluss 3.0 (abwärtskompatibel zu USB 2.0), Stromversorgung über Netzadapter
  • Max. Datentransferrate: Lesen (85MB/s), Schreiben (75MB/s)
  • Systemvoraussetzung: MS Windows XP/Vista/7/8/8.1/10 oder MAC OS X 10.6 oder höher, Linux 2.4 oder höher
  • Lieferumfang: Intenso Memory Center 2TB externe Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll)) schwarz, USB 3.0 Kabel (abwärtskompatibel zu USB 2.0), Netzteil, Kurzanleitung

Intenso Memory Center 2TB externe Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400rpm, 32MB Cache, USB 3.0) schwarz mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 73,85

Angebotspreis: EUR 66,90

3 thoughts on “Intenso Memory Center 2TB externe Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400rpm, 32MB Cache, USB 3.0) schwarz

  1. Hotzenplotz
    13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Sehr preiswerte und gute Marken-Festplatte!, 27. Juli 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Habe mir die 5 TB Version zugelegt.

    Der Vorteil von externen Festplatten ist: Amazon kann beim Versand nichts falsch machen: Sie kommen in der eigenen Verpackung + Amazon-Umverpackung (und Stau-Papier), – wohingegen interne Festplatten (wenn man die Kommentare so liest) wohl auch mal ziemlich “locker” verschickt werden! – Außerdem sind sie wesentlich preiswerter, als externe Festplatten: das liegt daran, daß man nur zusammen mit dem Gehäuse Garantie hat, denn es handelt sich um OEM-Geräte.

    Ein weiterer wichtiger Vorteil ist, daß diese Festplatten von INTENSO, ausgewählte und von Intenso vorher qualitativ geprüfte Marken-Festplatten sind!

    Nachteilig ist der Garantieverlust, wenn man die Festplatten ausbaut: regelmäßig ergibt die Abfrage der Seriennummer dieser Platten, dass der Hersteller (z.B. Seagate-Maxtor) keine Gewährleistung übernimmt!

    In meinem “Überraschungspaket” (07/2016) war die _hervorragende_ (SEHR LEISE !!!) – und hier viel diskutierte 5 TB Seagate Festplatte: ST5000DM000-1FK178, die definitiv 100% kompatibel mit meinem Synology NAS DS916+ ist! … Der 10,5 stündige S.M.A.R.T.-Test wurde bestens bestanden! …

    Das kann man bei Weitem nicht von allen Seagate-Festplatten sagen! – Zum Beispiel ist das 2,5″-Modell: ST4000LM016-1N2170 (mit 4 TB) total inkompatibel, in einer NAS … – wohingegen ich die 1,7 TB große “ST1750LM000″ gleich 4x habe (3 davon im NAS und 1 in meinem Haupt-Notebook) – und alle 4 Platten sind kompatibel (bestehen den S.M.A.R.T.-Test), aber sind jedoch auch recht klein. … Wenn ich also eine kleine 2,5”, mit 1,7 TB, empfehlen kann, dann die! – Die ST4000LM016-1N2170 hingegen hat zwar 4 TB, dafür eine ungewöhnliche Bauhöhe von 1,5 cm – und läuft auch ausschließlich in einem externen USB-Gehäuse fehlerfrei!

    Fazit: lieber (noch) eine etwas größere und lautere 5 TB Platte für’s NAS, denn leider gibt es noch keine Alternativen. – Wenn ihr jetzt behauptet, man solle spezielle NAS-Platten (z.B. WD-Red) nehmen, weil die vibrationsärmer, länger haltbar und wer-weiss-nicht-was sind, dem kann ich zumindest für den Heimgebrauch versichern: diese hier tut es auch! – Die Seagate Barracuda, die hier drin war: ST5000DM000-1FK178, hat 128 MB Cache, wird in meiner Synolgy DS916+ max. 38 °C warm (unter Vollbelastung, sonst nur 36 °C), ist wirklich sehr schnell, leise und vibrationsarm!

  2. C64Snoopy
    6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Festplatte, die nach dem Beschreiben ihre Daten verliert., 11. Dezember 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Da ich über mehrere externe USB-Festplatten an unterschiedlichen Rechnern unter Windows 10 verfüge, möchte ich vor dieser Festplatte warnen.
    Die Festplatte wird in FAT32 Format ausgeliefert. Für Dateien größer als 4 Gigabyte zu speichern, empfehle ich Sie in NTFS umzuwandeln.
    Beim Kauf hatte ich das leider vergessen und überspielte meine 3 Terrabyte auf die 4 Terrabyte Festplatte, Klappte alles tadellos, ich war sehr zufrieden. Nach einer Woche löschte ich die 3 Terrabyte Festplatte um sie für Systemsicherungszwecke zu benutzen.
    Ich schrieb dann später noch eine 100 MB Datei auf die Festplatte und danach war das komplette Plattenverzeichnis defekt. Nicht nur die geschriebene Datei, sondern die gesamten 3 Terrabyte. Alle Versuche mit verschiedenen Tools die Platte wiederherzustellen, scheiterten. Ich schob das Ganze auf meine Dummheit mit FAT32 und wandelte die Platte wieder jungfräulich in NTFS Format um. Ich benutzte nun die Platte am Zweitrechner zu Datensicherungszwecken. (immer mit einer Kopie) auf einer anderen Festplatte und siehe da der selbe Effekt trat nach einem Monat wieder bei dieser Platte auf. Diesmal 100 Gigabyte Datenmüll, wieder erzeugt durch das Aufschreiben einer Datei auf die Festplatte. Meine Mutmaßung ist, das ein Fehler im Speicher der Platte oder im Festplattenverzeichnis selbst ist.
    Leider habe ich die Platte jetzt schon 3 Monate ()Kaufdatum 11.09.2017, heute 11.12.2017) und kann sie nicht mehr umtauschen, noch nicht als defekt zurückgeben. Der absolute Worstcase also. Ich empfehle Finger weg, es gibt jede Menge andere bessere Festplatten.
  3. Robert Gräfe
    7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Preis Leistung absolut unschlagbar, 15. Juni 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Intenso Memory Center 2TB externe Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400rpm, 32MB Cache, USB 3.0) schwarz (Personal Computers)
    Ich habe mir diese Festplatte bereits 3x bestellt, da ich nach wie vor keine Festplatte finden konnte, welche vom Preis, Größe und Qualität mit dieser mithalten kann. Man kann die Festplatte an den Fernseher anschließen und darüber verschiedene Medien anschauen/anhören (vorrausgesetzt man hat einen guten Fernseher) und die Festplatte seperat über einen On/Off Schalter an und ausschalten. Natürlich ist eine 2TB HDD nicht so schnell beim Schreiben und Lesen wie eine SSD, jedoch ist das auch nicht weiter wichtig, wenn man sie wie ich als Sicherungs- oder Medienfestplatte nutzt. Das kopieren von 1,8 TB auf die Festplatte dauert aber natürlich etwas, was jedoch völlig normal ist. Filme über die Festplatte am Fernseher schauen, funktioniert ruckelfrei und ohne Probleme. Besonders wichtig ist die externe Stromquelle. Damit ist man flexibel wenn es nur einen USB Anschluss gibt und man umgeht das Problem, dass die Festplatte nicht am Fernseher erkannt wird, weil deren USB Port zu wenig Spannung liefert. Daher eine klare Kaufempfehlung.

Comments are closed.