iiyama Prolite XUB2792QSU-B1 68,5cm (27 Zoll) IPS LED-Monitor QHD (DVI, HDMI, DisplayPort, USB3.0, Ultra-Slim-Line, FreeSync, Höhenverstellung, Pivot) schwarz

By | February 11, 2018
iiyama Prolite XUB2792QSU-B1 68,5cm (27 Zoll) IPS LED-Monitor QHD (DVI, HDMI, DisplayPort, USB3.0, Ultra-Slim-Line, FreeSync, Höhenverstellung, Pivot) schwarz

(IPS-panel, 5ms, FreeSync, 13cm height adj. stand, VGA, HDMI, DisplayPort, Speakers, USB-HUB, TCO6)

  • Hochwertiges IPS LED Panel mit QHD Auflösung 2560×1440
  • Extrem Flacher Rahmen / Höhenverstellbar 130mm
  • Typischer Kontrast 1.000:1 / Helligkeit 350 cd/m²
  • Reaktionszeit 5 ms / 2×2 Watt Lautsprecher
  • Signaleingang DVI-D, HDMI, DisplayPort, USB Hub: UP 1 x USB 3.0 / DOWN 2 x USB 3.0

iiyama Prolite XUB2792QSU-B1 68,5cm (27 Zoll) IPS LED-Monitor QHD (DVI, HDMI, DisplayPort, USB3.0, Ultra-Slim-Line, FreeSync, Höhenverstellung, Pivot) schwarz mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 334,83

Angebotspreis: EUR 302,72

3 thoughts on “iiyama Prolite XUB2792QSU-B1 68,5cm (27 Zoll) IPS LED-Monitor QHD (DVI, HDMI, DisplayPort, USB3.0, Ultra-Slim-Line, FreeSync, Höhenverstellung, Pivot) schwarz

  1. XTC
    49 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Täuschende Produktbilder – ordentlicher Bildschirm, 16. Oktober 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: iiyama Prolite XUB2792QSU-B1 68,5cm (27 Zoll) IPS LED-Monitor QHD (DVI, HDMI, DisplayPort, USB3.0, Ultra-Slim-Line, FreeSync, Höhenverstellung, Pivot) schwarz (Personal Computers)
    Wie bereits andere Rezensenten schrieben, bietet der Monitor ein gutes Bild. Im Vergleich zu einem TN Panel sind die Farben deutlich strahlender. Ghosting oder schlechte(re) Reaktionszeiten konnte ich bei Spielen auch nicht feststellen (~den Unterschied zwischen Vsync an und aus merke ich deutlich). Betreibe ihn dabei mit Overdrive +1. BLB ist hingegen vorhanden, stört im Betrieb, jedenfalls mich, nicht.

    Der Monitor wird als “ultra slim line” beworben. In den Fragen ist das Thema eines zusätzlichen Randes bereits aufgekommen. Entgegen der bearbeiteten Werbebildern folgt auf den etwa 1mm breiten Rahmen ein ca 5mm breiter, schwarzer Rand im Display. Das ist wohl bei den meisten Monitoren mit entsprechendem “schmalen Rahmen” so. Ein Produkt mit veränderten Werbebildern zu bewerben, die einen technischen Stand darstellen, der wohl gar nicht möglich ist, empfinde ich als nicht in Ordnung (auf der Homepage von Iiyama befinden sich noch weitere solcehr Werbebilder). Für Multimonitorsetups ist die Rahmenbreite ein entscheidendes Kriterium. Auch insgesamt leidet so der Gesamteindruck. (Der Versuch eines Vergleichsbild habe ich hinzugefügt). Das gleiche “Marketingversehen” gab es bereits mit LG.

    Iiyama ist auf Nachfrage hin zudem der Meinung, dass technische und physikalische Details eines Monitors nicht anhand von Bildern, sondern anhand von Zahlen beurteilt werden sollte. Dafür sollen die Außenmaße des Monitors mit der Bildfläsche subtrahiert werden. Dann erhielte man die tatsächlichen Rahmenwerte.

    Bei meinem Modell sind zudem die Spaltmaße nicht optimal. Auf der linken Seite befindet sich ein 1mm breiter Spalt zwischen Rahmen und Bildschirmfläche. Darin sammelt sich nun Staub, der leicht durch die Hintergrundbeleuchtung angestahlt wird (und dadurch fällt es dann auf). Laut dem Iiyama Support sind Spaltmaße von bis zu 1,5mm aufgrund von Wärmeentwicklungen technisch nicht zu vermeiden.

    Insgesamt eigentlich ein schöner Monitor – aber das Werbeverhalten finde ich ziemlich frech.

  2. Jones
    7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Preis/Leitung stimmt, 2. Oktober 2017
    Von 

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: iiyama Prolite XUB2792QSU-B1 68,5cm (27 Zoll) IPS LED-Monitor QHD (DVI, HDMI, DisplayPort, USB3.0, Ultra-Slim-Line, FreeSync, Höhenverstellung, Pivot) schwarz (Personal Computers)
    Der Iiyama kommt gut verpackt und ist sehr leicht zusammen zu bauen. Die Haptik ist wirklich ansprechend und edel. Den Standfuß habe ich gegen
    eine Monitorhalterung von Ricco getauscht.
    Das Bild des Monitors ist angenehm, die Helligkeit musste ich etwas reduzieren. Angeschlossen habe ich per beigefügtem HDMI-Kabel.
    Durch den schmalen Rand wirkt der Bildschirm nicht so wuchtig. Pixelfehler habe ich keinen entdeckt.

    An die neue Auflösung gewöhnt man sich schnell. Die meisten Webseiten und Foren werden natürlich sehr scharf dargestellt, dafür sind sie sehr klein. Mit der Tastenkombi STRG und + kann man die Webseiten entsprechend anpassen. Mein Browser Opera merkt sich die Größe und so macht das mit der größeren Auflösung wieder Sinn und bleibt dauerhaft bestehen. Verkleinern kann man natürlich mit STRG und – .

    Die Bedienung ist relativ einfach und man findet sich schnell im Menü zurecht. Gerade für Surfen und Office ist der Monitor hervorragend zu gebrauchen. Das IPS-Panel bietet knackige Farben und die Auflösung ist für mich optimal.

    Ich würde den Monitor noch einmal kaufen und kann ihn empfehlen.

  3. mauzibauzi
    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    guter Monitor, 21. April 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: iiyama Prolite XUB2792QSU-B1 68,5cm (27 Zoll) IPS LED-Monitor QHD (DVI, HDMI, DisplayPort, USB3.0, Ultra-Slim-Line, FreeSync, Höhenverstellung, Pivot) schwarz (Personal Computers)
    Da ich die letzten beiden Monitore auch von Iiyama habe, wollte ich bei der Marke bleiben, da ich stets zufrieden war. Auch der Austausch, der einmal erforderlich war, weil ein Monitor den Geist aufgab, lief per Direkttausch. Zum XUB2792QSU kann ich den Vorrednern nur zustimmen. Super Farben, keine Pixelfehler und viele Einstellmöglichkeiten. Der Kontrast ist kräftig auch in höchster Auslösung. Ich hatte am Anfang nur mit einem Detail zu kämpfen, dass er keine Auflösung über 1024 darstellen wollte. Das lag aber an einem alten DVI-Kabel, welches offensichtlich nicht unterstützt wurde. Ich habe dann sicherheitshalber die Verbindung über HDMI gewählt und siehe da, alles bestens. Wer jetzt noch das Glück hat von einer kurzfristigen Rabattierung des Monitors zu profitieren, der kann sich doppelt freuen. Ich konnte ihn Mitte April hier für 277,- erstehen. Allerdings würde ich auch den jetzigen Preis dafür zahlen, weil er einfach gut ist.

Comments are closed.