iiyama G-MASTER Black Hawk G2730HSU-B1 68,58 cm (27 Zoll) Gaming Monitor (VGA, HDMI, DisplayPort, USB 2.0, 1ms Reaktionszeit, FreeSync) schwarz

By | September 19, 2018
iiyama G-MASTER Black Hawk G2730HSU-B1 68,58 cm (27 Zoll) Gaming Monitor (VGA, HDMI, DisplayPort, USB 2.0, 1ms Reaktionszeit, FreeSync) schwarz

Bildschirmdiagonale: 68,6 cm (27 Zoll), Helligkeit: 300 cd/m², Bildschirmauflösung: 1920 x 1080 Pixel. RMS-Leistung: 4 W. Produktfarbe: Schwarz. USB-Hub-Version: USB 2.0, USB-Upstream-Porttyp: USB Type-B, Kopfhörer-Konnektivität: 3,5 mm. Kabelsperre-Slot:

Energiewerte
Energie-Effizienzklasse : A+
Leistungsaufnahme im Ein-Zustand : 20 Watt
Stromverbrauch (jährlich) : 29kWh
Sichtbare Bilddiagonale: 69cm AC Eingangsfrequenz : 50/60 Hz
AC Eingangsspannung : 100-240 V

<

  • PHYSIKALISCHE AUFLÖSUNG Full HD 1080p, 1920 x 1080 pixels
  • Die AMD FreeSync Technologie macht Schluss mitabgehackten Spielverläufen und Bildschirm-Tearing, sie lieferteine flüssige artefaktfreie Performance bei praktisch jederBildrate.
  • Die schnelle Reaktionszeit ist der Schlüssel zu einem ultraangenehmen Spielerlebnis. Geisterbilder und Unschärfewerden reduziert, der Anwender erhält ein einzigartigesSpielerlebnis.
  • SIGNALEINGANG HDMI, DisplayPort, VGA

iiyama G-MASTER Black Hawk G2730HSU-B1 68,58 cm (27 Zoll) Gaming Monitor (VGA, HDMI, DisplayPort, USB 2.0, 1ms Reaktionszeit, FreeSync) schwarz mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 178,00

Angebotspreis: EUR 177,99

3 thoughts on “iiyama G-MASTER Black Hawk G2730HSU-B1 68,58 cm (27 Zoll) Gaming Monitor (VGA, HDMI, DisplayPort, USB 2.0, 1ms Reaktionszeit, FreeSync) schwarz

  1. Kayu_Hamburg
    17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Toller Monitor, mäßiges Zubehör 🙁, 19. März 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: iiyama G-MASTER Black Hawk G2730HSU-B1 68,58 cm (27 Zoll) Gaming Monitor (VGA, HDMI, DisplayPort, USB 2.0, 1ms Reaktionszeit, FreeSync) schwarz (Personal Computers)
    Echt genialer Monitor, wenn man es auf seine Leistung/Optik begrenzt.

    Optik
    Der Standfuß macht etwas her, optisch… ansonsten merkt der Monitor und Anwender jeden kleinen Knopfdruck und der Monitor schaukel wie auf einem Schiff 🙂 Zum glück für mich nicht weiter tragisch da ich eine 3Arm Duronic Monitorhalterung nutze. Und da schaukel es bei der Bedienung auch. Aber wer will schon ständig an den Monitoren rütteln.
    Die Kontrollleuchte ist schön dezent und in blau, kein helles grelles Leuchten was ablenkt!

    Zur Sichtausbeute:
    Tja… kann man klagen…
    2 Millimeter Gehäuserahmen klingt gut… doch da dürfen noch einmal 6 Millimeter hinzugerechnet werden. (Unter HDMI, ich hab Displayport noch nicht getestet, dazu gleich mehr)
    Somit haben wir ganze 8 Millimeter die nicht genutzt werden… bei meinem alten waren es 5mm. Das ist auf jeden Fall ein Unterschied und sollte für Multi-Monitor-Setups natürlich zu berücksichtigen, denn nur wer sie quasi aneinanderklebt, kommt auf mindestens 1,6cm Bildabstand.

    Zubehör
    So, Displayport… tja, Zubehör sehr mager. 1 Kaltgerätekabel, 1 HDMI-Kabel und 1 USB-Kabel für den integrierten Hub.

    Display:
    Ich habe den EIZO Monitortest durchlaufen lassen und muss sagen, geil!… keine Einstellungen vorgenommen und vom Kontrast sowie von den Farben, kommt das einer guten Kalibrierung nahe.
    Hinzu kommen gute Möglichkeiten zum Einstellen.
    Gamma Korrektur (ich muss sagen die ist super, hab sie gleich von 2.2 auf 2.6 gestellt, optional auch 1.8 möglich, ich mag es aber etwas dunkler)
    BLACK TUNER, na endlich, ein Monitor der es neben den Farben auch ermöglicht den Schwarzwert zu definieren. (hier ist nicht Contrast oder Brightness gemeint, die gibt’s zusätzlich.
    ECO Mode. Find ich super, gleich Eco Mode 3 eingestellt… alles andere ist viel zu Hell 😉
    Blue Light Reducer. nicht schlecht, aber wohl eher niemals in Benutzung, hier sind Zeitgesteuerte Softwarelösungen praktikabler
    User Setting. Man kann sich seine Einstellungen also auch abspeichern… (leider ist mir nicht bekannt ob man sie auch exportieren kann…)

    Fazit:
    Klare Kaufempfehlung, wenn man auf die Leistung eines Produkts guckt,
    mittlere Kaufempfehlung, falls man ein Allround-Produkt sucht, hier muss man je nach Anwendungszweck noch Zubehör kaufen. (auch das lohnt)
    Keine Kaufempfehlung, wenn man ein sehr dichtes Multi-Monitor-Setup erstellen möchte (Hier gibt es in gleichem Preissegment Monitore mit schmalerem Rand.
    Hinzu kommt, iiyama ist keine Noname-Marke, ist mir seit einigen Jahren schon in vielen Firmen untergekommen. z.t. auch in Grafikbearbeitungs-Umgebungen, wo nicht auf EIZO zugegriffen werden muss.

  2. Sieglinde Wießner
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Geilo, 25. Dezember 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: iiyama G-MASTER Black Hawk G2730HSU-B1 68,58 cm (27 Zoll) Gaming Monitor (VGA, HDMI, DisplayPort, USB 2.0, 1ms Reaktionszeit, FreeSync) schwarz (Personal Computers)
    Der Bildschirm ist von Bild und Verarbeitung ein Wunderwerk für diesen Preis,die Einstellmöglichkeiten sind enorm,
    zudem die USB Anschlüsse sind Super ,die Lautsprecher gehen zwar aber die Ton Qualität ist nicht so prickelnt.
  3. Philipp Krug
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Gewohnte iiyama-Qualität, 27. Juni 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: iiyama G-MASTER Black Hawk G2730HSU-B1 68,58 cm (27 Zoll) Gaming Monitor (VGA, HDMI, DisplayPort, USB 2.0, 1ms Reaktionszeit, FreeSync) schwarz (Personal Computers)
    Toller Monitor. Ein Stern Abzug weil in diesem Preisbereich immer noch keine Höhenverstellung verbaut wird. Das kann aus meiner Sicht den Preis nicht so stark beeinflussen und wäre eine tolle Ergänzung. Sonst bin ich mit dem Bild sehr zufrieden. Die Ränder an den Seiten sind ein klein wenig größer als abgebildet.

Comments are closed.