HP ENVY x360 15-cn1005ng 39,6 cm (15,6 Zoll Full HD IPS Touch) Convertible Laptop (Intel Core i7-8565U, 8GB DDR4 RAM, 256GB SSD, Nvidia GeForce MX150 4GB, Windows 10 Home) silber

By | April 21, 2019
HP ENVY x360 15-cn1005ng 39,6 cm (15,6 Zoll Full HD IPS Touch) Convertible Laptop (Intel Core i7-8565U, 8GB DDR4 RAM, 256GB SSD, Nvidia GeForce MX150 4GB, Windows 10 Home) silber

Schnell, flexibel und utramobil: Das Envy x360 15-cn1005ng ist ein äußerst dünn gebautes Convertible-Notebook mit 39,6 cm (15,6″) großen Full-HD IPS-Touchscreen, das sich als leistungsstarkes Notebook, aber mit umgeklapptem Display auch als Tablet oder aufgestellt zur bequemen Wiedergabe von Multimedia-Inhalten nutzen lässt. Dabei erreicht dieses Gerät dank stromsparendem Intel Core i7-8565U Quadcore-Prozessor, einer 256 Gigabyte großen SSD, 8 Gigabyte DDR4-Arbeitsspeicher und einer Grafikkarte vom Typ NVIDA MX150 hohe Durchsatzraten und ist mit einer Akkulaufzeit von bis zu 12,25 Stunden ein mobiler Begleiter mit reichlich Durchhaltevermögen.

  • Prozessor: Intel Core i7-8565U
  • Besonderheiten: Ein Laptop der sich Ihnen anpasst – Nutzen Sie den Envy x360 in 4 Modi (Laptop-, Tablet-, Stand-, Tent-Position). Leicht konvertierbar, robust und mobil
  • Elegantes und leichtes Metallgehäuse, mit beleuchteter Tastatur Tastatur, Sound von Bang & Olufsen, ausdauernder Akku
  • 15,6 Zoll Full HD IPS Touchscreen, nahezu randlos, für farbgetreue Bilddarstellung und Kinoreifes Entertainment
  • Lieferumfang: HP ENVY x360 Convertible Laptop 15-cn1005ng (Touchdisplay 15,6 Zoll / Full HD IPS) Silber

HP ENVY x360 15-cn1005ng 39,6 cm (15,6 Zoll Full HD IPS Touch) Convertible Laptop (Intel Core i7-8565U, 8GB DDR4 RAM, 256GB SSD, Nvidia GeForce MX150 4GB, Windows 10 Home) silber mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 999,00

Angebotspreis: EUR 999,00

3 thoughts on “HP ENVY x360 15-cn1005ng 39,6 cm (15,6 Zoll Full HD IPS Touch) Convertible Laptop (Intel Core i7-8565U, 8GB DDR4 RAM, 256GB SSD, Nvidia GeForce MX150 4GB, Windows 10 Home) silber

  1. Anonymous
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Schickes und leistungsfähiges Medienlaptop, 22. Februar 2019
    Von 
    (VINE®-PRODUKTTESTER)
      

    RJ + YDJ (Deutschland)

    Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
    Das HP Envy x360 15-cn1001ng ist mein erstes Laptop, welches mit Touchscreen und Convertible Funktionalität aufwarten kann.

    Die technischen Details des Convertible Laptops mit dem schwierigen Namen HP ENVY x360 15-cn1001ng sind schnell abgeklappert und hier nur der Vollständigkeit halber aufgeführt.

    – Intel Core I5-8265U CPU mit integrierter Grafikeinheit
    – 8 GB RAM
    – 256 GB SSD
    – 15“ IPS Touchdisplay

    Geliefert wird das Laptop mit einem Netzteil und sonst nichts. Eine Quickstartanleitung ist auch dabei, aber die benötigt man nicht wirklich.

    Nach dem Auspacken staunt man zunächst mal über das hohe Gewicht des Laptops. Etwas über zwei Kilogramm bringt das HP Envy auf die Waage. Das Gewicht kommt vor allem durch das Gehäuse, welches komplett aus Metall gefertigt ist. Das ist halt nicht nur schwer, sondern auch extrem schick und qualitativ hochwertig.

    Der Eindruck setzt sich auch fort, wenn man das Display aufklappt. Display oder das Unterteil des Laptops haben wohl einen kleinen Magneten verbaut. Das Display lässt sich nur mit ein Druck öffnen, was den Qualitätseindruck verstärkt und nebenbei ein ungewolltes Öffnen des Laptops verhindert.

    Die erste Einrichtung des Laptops ist einfach. Wenn man schon ein Microsoft Windows Konto hat insbesondere. Nach der Anmeldung wird Windows 10 automatisch eingerichtet.

    Hat man dies einmal gemacht und der Laptop ist einsatzbereit, hat man noch 193 GB auf der SSD zur Verfügung. Als Antivirensoftware liefert HP McAffee mit, diese habe ich deinstalliert, in der Regel reicht der Windows Defender aus.

    Die Tastatur hat einen sehr angenehmen Druckpunkt und längeres Schreiben ist ohne Probleme möglich. Sehr gut finde ich die dreistufige Hintergrundbeleuchtung, welche das Schreiben auch in dunkleren Umgebungen problemlos ermöglicht.

    Aufgrund der integrierten Grafiklösung ist das HP ENVY x360 15-cn1001ng nicht wirklich für Gaming geeignet. Dafür ist das Gerät aber auf die Nutzung von Medien zugeschnitten. Das Display ist sehr scharf. Das Schauen von Filmen über das IPS Display ist eine Freude. Die Farben sind natürlich und nicht zu übertrieben.

    Die Wiedergabe von Musik geht auch in Ordnung. Die Lautsprecher kommen von Bang und Olufsen. Klar, die Physik lässt sich nicht besiegen, aber für die Größe der Lautsprecher ist der Klang sehr gut.

    Klappt man die Tastatur komplett zurück, wechselt der Laptop in den Tablet Modus. Die Tastatur wird dabei deaktiviert. Die Bedienung per Touchdisplay funktioniert wunderbar, genau wie das Mousepad.

    Der Akku übersteht, auch bei intensiver Nutzung, locker einen Tag!

    Für das HP ENVY x360 15-cn1001ng kann ich eine Kaufempfehlung aussprechen.

  2. Anonymous
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Gelungene Mischung aus normalem Notebook und Tablet, 6. März 2019
    Von 
    (VINE®-PRODUKTTESTER)
      

    Herr Kaiser (Deutschland)

    Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
    Das wahrscheinlich größte Tablet der Welt… naja zumindest ein sehr großes Tablet kann man aus dem 15 Zoll Notebook machen. Der Clou an diesem Model ist ein sehr guter und sensitiver Touchscreen, sowie die Möglichkeit, den Bildschirm komplett zudrehen bis er am Rücken des Computerteils andockt. Dann kann man wie mit einem Tablet arbeiten. Und das macht in der Größe sowohl bei wirklicher Arbeit (zum Beispiel Zeichnen von Grundrissen, Designen von Präsentationen oder Anderen) als auch bei der Nutzung für Spiele und Unterhaltungsmedien Spaß. Da es sich um einen vollwertigen Windows 10 Rechner handelt, kann man alle bekannten „großen“ Programme nutzen und nicht nur irgendwelche abgespeckten Apps. Von Adobes Photoshop oder Indesign bis zu Office und Powerpoint läuft alles. Und zwar angenehm schnell.

    Dafür sorgt eine sportliche Ausstattung mit SSD, 8 GB RAM und i5 Prozessor der neusten Serie. Die UHD Grafikkarte von Intel rundet ein Multimedia und Arbeitsnotebook ab. Dass der Rechner nicht für Zocker ausgelegt ist, sollte jedem beim ersten Blick auf die Spezifikationen klar sein. Wenn keine dezidierte Grafikkarte, sondern nur Intel on Board am Start ist, laufen ältere Titel, aber nicht die aktuellen Kracher. Allerdings reicht die Ausrüstung locker für Casual Gamer, die Browser Spiele oder leichte Kost nebenbei spielen wollen. Im Betrieb läuft der Rechner absolut rund, die SSD fährt schnell hoch, Ladezeiten sind kurz und der Rechner reagiert schnell.

    Zwei kleine Minuspunktehabe ich auch:
    • die Bloatware – unerwünschte vorinstallierte Software wie eine Testversion einen Virenscanners, der den Kunden gleich zum Abschluss eines Abos verführen will oder die Windows App eines Hotelbuchungsportales. Den Kram habe ich aber gleich deinstalliert. Unter Windows geht das ja recht einfach (Rechtsklick auf das Windows Symbol, dann auf Apps & Features und die entsprechenden Sachen deinstallieren).
    • Ein leichtes Spulenfiepen beim Start des Rechners. Das lässt aber schnell wieder nach, wenn er etwas gelaufen ist, und ist somit nicht ganz störend. Das ich es hören kann, kann ich aber dennoch nicht unerwähnt lassen.

    Besonders überzeugt hat mich dafür die gesamte Aufmachung. Das nicht ganz leichte Metall-Case versprüht gleich eine wertige Haptik. Der Rechner fühlt sich schon beim Auspacken gut an. Das hatte ich lange nicht bei Notebooks, zu den modernen Kunststoff oder Carbon Cases kann ich kaum eine Verbindung aufbauen. Das Metall, die eckige Formgebung und die Gewichtsverteilung haben es mir diesmal aber sofort angetan. Schon beim ersten Anfassen, beim Herausheben aus der Schachtel hatte ich ein gutes Gefühl. Hier haben die Designer – man beachte auch das neue moderne HP Logo auf dem Rechner – ganze Arbeit geleistet.

    Insgesamt in seiner Klasse ein Topgerät mit einer guten Ausstattung für Arbeit im Multimedia Bereich. Für ein reines Unterhaltungssystem vielleicht etwas zu viel. Aber wenn man vergleicht, was die größeren Tablets mit Android zu bieten (und auch kosten) vielleicht auch doch nicht. Jedenfalls ist das Gerät prima geeignet für alle, die „normalen Computer“ und Tablet brauchen und haben wollen. Beide Aufgaben erfüllt die Maschine ganz hervorragend. Bis auf die kleinen genannten Schwächen gefällt mir das Gerät richtig gut und ich gebe knappe fünf Sterne (1-).

  3. Anonymous
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Top LapTop – Sehr gutes Preis-/Leistungsberhältnis, 11. Februar 2019
    Von 
    (VINE®-PRODUKTTESTER)
      

    Andre Mand

    Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
    Nachdem ich nun den ganzen Tag mit diesem Laptop, gesurft, geschrieben und Filme geschaut habe, muss ich sagen dass ich über die Performance, Bild- und Tonqualität, Ausstattung und auch die Verarbeitung, hoch erfreut bin. Das Gerät bietet ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

    Das Gehäuse des Laptops ist komplett aus Metall, ja, auch der Boden. Das sieht man nicht so oft. Entsprechend gehört das Gerät daher nicht zu den leichtesten. Mit seinen 2 kg ist es aber doch recht mobil und man kann es auch bequem von A nach B mitnehmen oder dass der arm lahm wird 😎
    Das Akku hält bei voller Last fast 12 Stunden. Ich habe es nach dem auspacken sogleich geladen und dann ca. 6 Stunden damit rum gespielt und Verschiedenes ausprobiert. Das Akku hat jetzt noch ca. 50 %.
    Für die Größe ist das eine tolle Leistung meine ich.

    Das Display ist gestochen scharf. Je besser das Display, umso einfach fällt mir das lesen darauf. Dieses hier gibt die Schrift so perfekt und gestochen scharf wieder, da habe ich so noch nicht gesehen.
    Es ist ein Touchscreen der sehr gut und sehr schnell reagiert. Egal ob man mit den Fingern oder mit einem Stift arbeitet. Ich wechsle mich da immer ab, je nach Lust und Laune bzw. Anwendung 🤪
    Filme die über eine Festplatte mit angeschaut habe kommen absolut perfekt rüber. Kein Ruckeln, nicht die geringste Störung.

    Der Ton ist überraschender weiße auch sehr gut. Den Ton monier ich normaler weiße fast immer, vor allen Dingen wenn er hochtrabend als bombastisch angepriesen wird.
    Berücksichtigt man die Größe der Lautsprecher kommt enorm viel aus ihnen raus. Sogar die Bässe sind, verglichen mit anderen Notebooks oder Laptops, sehr gut und kraftvoll.

    Die Tastaur ist beleuchtet, der Druckpunkt der Tasten ist optimal und es hat ein großen Zahlenfeld.
    Die Tastatur ist flach mit großen Tasten. Das tut sehr gut beim schreiben.

    Ich mag Maus-Pads normaler weiße gar nicht und schließe immer eine Maus an. Dieses Maus-Pad hier macht mir keine Schwierigkeiten. Es reagiert perfekt und schnell. Brauchen werde ich es aber dank des Touchscreen eher weniger bis gar nicht.

    Beim einrichten des Notebook ist mir saufgefallen dass es HP-mäßig mit ziemlich viel unnötiger Software voll ist.
    Ich habe daher dann auch eine Weile einiges an Software gelöscht, das meiste sind sowie Trial Versionen die man dann später kostenpflichtig aktivieren muss.
    Ein Virenprogramm war installiert. Das habe ich sofort entfernt, ich nutze schon seit Jahren den Windows Defender, ich hatte noch nie einen Virus auf dem Rechner.

    Bluetooth und W-Lan laufen perfekt und ohne Probleme. Ich habe einen Bluetooth Lautsprecher von Creative, den IRoar Go – ein sehr gutes Gerät dass jetzt aber in die Tage kommt und von vielen neunen Smartphones nicht mehr erkannt wird. Dieses Notebook hat mit dem Speaker keine Probleme. Ich werde sie ab sofort zusammen nutzen.
    Aber hauptsächlich nutze ich dieses Laptop in Verbindung mit einer Soundbar mir aktiven Subwoofer. Der Klang und das Zusammenspiel der beiden Komponenten ist perfekt.

    Das Gehäuse, das Display, die Tastatur, alles zusammen sieht sehr edel aus, fühlt sich toll an und gibt ein perfektes und schönes Gesamtbild ab.

    Die 4 Aufstell-Modi sind mehr oder weniger sinnvoll. Ich habe alle 4 ausprobiert und je nach Situation oder was man gerade mit dem Laptop machen will kann man sie gut gebrauchen/nutzen.
    Das Laptop fragt bei wechseln der Modi ob auch in Tablet-Modus gewechselt werden soll.
    Dieser Tablet-Modi hat mich am Anfang irritiert, ich verstehe unter einem Tablet Modus, dass man das Gerät dann auch wie ein Tablet nutzen kann. Also Android und so. Dem ist aber nicht. Lediglich die Benutzeroberfläche wird ein wenig verändert und eine On-Screen Tastatur wird angeboten. Die kann man wahlweise an-/ausschalten.

    Im Lieferumfang ist das Notebook und ein das Schnellladegerät.
    Sollte man mal ein leeren Akku haben und braucht es aber recht schnell, lädt das Ladegerät, wenn das Laptop ausgeschaltet ist, das Akku in ca. 45 Minuten auf 50% – Gute Leistung.

    Das Laptop gefällt uns sehr gut. Da wir öfters unterwegs sind, wird es uns wohl immer begleiten.

Comments are closed.