HP ENVY x360 15-bp106ng 39,6 cm (15,6 Zoll Full HD IPS Touchdisplay) Convertible Laptop (Intel Core i5-8250U, 8GB RAM, 1TB HDD, 128GB SSD, Intel HD Graphics, Windows 10 Home) silber

By | June 26, 2018
HP ENVY x360 15-bp106ng 39,6 cm (15,6 Zoll Full HD IPS Touchdisplay) Convertible Laptop (Intel Core i5-8250U, 8GB RAM, 1TB HDD, 128GB SSD, Intel HD Graphics, Windows 10 Home) silber

HP Envy x360 15-bp106ng W10

  • Prozessor: Intel Core i5-8250U
  • Besonderheiten: 15 Zoll convertible Laptop mit Full HD IPS Touchdisplay (1920 x 1080), Nutzung in vier modi, 360 Grad Scharnier, ultra flach und mobil, hochwertiges Aluminium Gehäuse, Bang und Olufsen Sound, Full HD IR-Webcam
  • Akku: 3 Zellen 55 Wh, Akku-Schnellladetechnologie: ca. 90% in 90 Minuten, bis zu 10 Stunden geschätzte Akkulaufzeit; Anschlüsse: USB 3.1 Type-C Gen 1, 2x USB 3.1 Gen 1,. HDMI v2.0a, Kopfhörer/Mikrofon kombiniert
  • Herstellergarantie: 1 Jahr Garantie bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers.
  • Lieferumfang: HP ENVY x360 15-bp106ng (2PS98EA) convertible Laptop, Touchdisplay 15,6 Zoll Full HD, silber

HP ENVY x360 15-bp106ng 39,6 cm (15,6 Zoll Full HD IPS Touchdisplay) Convertible Laptop (Intel Core i5-8250U, 8GB RAM, 1TB HDD, 128GB SSD, Intel HD Graphics, Windows 10 Home) silber mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 999,00

Angebotspreis: EUR 899,00

2 thoughts on “HP ENVY x360 15-bp106ng 39,6 cm (15,6 Zoll Full HD IPS Touchdisplay) Convertible Laptop (Intel Core i5-8250U, 8GB RAM, 1TB HDD, 128GB SSD, Intel HD Graphics, Windows 10 Home) silber

  1. Michel P.
    6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Super Laptop mit aktueller Technik, 8. Februar 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Ich habe nach mehreren Jahren einen neuen Laptop gesucht. Ich verwende nur einen Laptop und habe kein extra Desktop Rechner.
    Daher hatte ich auch ein paar Anforderungen, damit der Laptop auch in den nächsten Jahren noch benutzbar bleibt:
    – Schneller Prozessor mit 4 Kernen
    – Geforce Grafikkarte (mit AMD/ATI in meinem alten Laptop hatte ich fast nur Probleme)
    – M.2 SSD mit PCIe und nicht SATA
    – Zusätzliche große HDD für Bilder, Musik usw.
    – Unter 1.500€

    Mit diesen Anforderungen war die Auswahl doch sehr übersichtlich, um nicht zu sagen, blieb fast nur dieses Modell übrig. Ein Großteil der Konkurrenz hat nur eine SATA M.2 SSD verbaut.

    Ich kann nur sagen, ich bin begeistert und bereue die Entscheidung nicht! Der Laptop ist nach dem Anschalten fast sofort betriebsbereit. Er ist absolut flink und man kann super mit ihm arbeiten.
    Der Akku hält bei normaler Benutzung wirklich lang. Wenn ich ein 3D Spiel spiele und volle Leistung einstelle, dann ist “schon” nach 2 Stunden Schluss. Er wird dabei auch nicht wirklich laut.
    Da mir die Datenplatte etwas zu langsam ist, werde ich sie noch durch eine SSD tauschen. Leider gibt es keine Serviceklappe, sondern man muss das Gehäuse auseinander bauen (im Netz gibt es ein paar Videos dazu).
    Der Touchscreen war für mich kein muss, aber zum Spielen oder Surfen auf der Couch funktioniert er super und macht auch Spaß.

    Fazit:

    Pro:
    – Aktuelle Technik
    – Sehr schnell
    – M.2 NVMe PCIe SSD
    – Zusätzliche Datenplatte
    – Lange Akkulaufzeiten
    – Touchscreen
    – Keine lauten Betriebsgeräusche
    – Gute Verarbeitung
    – Angenehme Tastatur (außer der kleinen Enter Taste)

    Contra:
    – Fest verbauter Akku
    – Nur 1 Jahr Hersteller Garantie (Verlängerung kann separat erworben werden)
    – Keine Serviceklappen, um einzelne Komponenten zu tauschen

    Neutral:
    – Kein LAN Port (habe ich über einen USB-C Adapter „nachgerüstet“)
    – Kein optisches Laufwerk (habe ein externes USB 3.0 Laufwerk angeschlossen)
    – “Nur” Windows 10 Home (bei der Bucht gibt es aber Windows 10 Pro Lizenzen aus Deutschland für knapp 5€)

  2. Cico
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Gutes Laptop mit ein paar Schwächen, 30. Mai 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Nach fast 8 Jahren mit dem Dell XPS15 bin ich jetzt auf HP umgestiegen.
    Zwei Festplatten(SSD+ HDD) waren für mich ganz wichtiges Kaufkriterium .
    Nach dem Kauf und Testlauf habe ich mein 2TB HHD eingebaut. SSD Speicher habe ich mit dem Samsung 970 Evo 500GB getauscht und RAM mit dem Crucial CT8G4SFS824A 8GB auf 12GB vergrössert.
    Funktioniert alles perfekt ohne Probleme.
    Was noch verbesserungswürdig aus meiner Sicht wäre ist die Tastaturbeleuchtung (da hat Dell die Nase vorn), kein dimmen möglich, zu hell, irgendwie störend, das Display spiegelt ein bisschen zu viel und die Helligkeit könnte spur mehr sein.
    Diese Schwächen kann ich aber verkraften.
    Im großen und ganzen bin ich mit dem Laptop ziemlich zufrieden.

    Ah ja, der Support über Facebook ist sehr schnell und hilfsbereit, Daumen hoch

Comments are closed.