HP 250 G6 SP 2UC29ES (15,6 Zoll Full HD) Business Notebook (Intel Core i3-6006U, 8GB RAM, 256GB SSD, Intel HD Grafikkarte, DVD-Writer, Windows 10) grau

By | April 5, 2018
HP 250 G6 SP 2UC29ES (15,6 Zoll Full HD) Business Notebook (Intel Core i3-6006U, 8GB RAM, 256GB SSD, Intel HD Grafikkarte, DVD-Writer, Windows 10) grau

8 GB RAM, 256 GB SSD, DVD-Writer, 39.6 cm (15.6) TN 1920 x 1080 (Full HD), HD Graphics 520, Wi-Fi, Bluetooth, Asteriod silberfarben, Deutsch

  • Prozessor: Intel Core i3-6006U (2 GHz, 3MB Cache, 2 Kerne); Grafikkarte: Intel HD-Grafikkarte 520
  • Besonderheiten: HP Business Laptop mit entspiegeltem 15,6 Zoll Full-HD Display (1920 x 1080), DVD-Writer, WLAN, Bluetooth, DTS Studio Sound, multi Touchpad, Webcam, Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit und verbesserte Datensicherung durch exklusive HP Businessfeatures
  • Akku: Li-Ion-Akku, 3 Zellen, 31 Wh; Anschlüsse: USB 3.0, 2x USB 2.0, VGA, HDMI, Kopfhörer/Mikrofon-Kombianschluss, RJ-45 (LAN)
  • Herstellergarantie: 12 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: HP 250 G6 SP 2UC29ES (15,6 Zoll / Full HD) Business Laptop in grau

HP 250 G6 SP 2UC29ES (15,6 Zoll Full HD) Business Notebook (Intel Core i3-6006U, 8GB RAM, 256GB SSD, Intel HD Grafikkarte, DVD-Writer, Windows 10) grau mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 499,00

Angebotspreis: EUR 459,00

3 thoughts on “HP 250 G6 SP 2UC29ES (15,6 Zoll Full HD) Business Notebook (Intel Core i3-6006U, 8GB RAM, 256GB SSD, Intel HD Grafikkarte, DVD-Writer, Windows 10) grau

  1. C. Ertl
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Preis/Leistung in Ordnung, 22. März 2018
    Von 
    C. Ertl (Österreich – am Bodensee) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Vorweg: Ich habe die Konfiguration mit dem Core i5 der 7. Generation, 512 GB SSD und 8GB RAM gewählt. Das war zusammen mit einem eingebauten DVD-Laufwerk (war mir wichtig – gar nicht so leicht zu finden) meine Wunschkonfiguration.

    Nun, mit dem Arbeitstempo bin ich sehr zufrieden, eine gute Arbeitsmaschine, Dateien werden flugs geöffnet, der Systemstart ist extrem schnell, alles bestens. Unzufrieden bin ich aber mit Display. Es ist kein IPS-Display und das merkt man hier sehr stark. Die Blickwinkelstabilität links/rechts ist noch in Ordnung, die rauf/runter ist schlecht. Auch der Kontrast ist nicht besonders. Fakt ist, dass man für ein IPS-Display jedenfalls noch einen Hunny, wenn nicht zwei, drauflegen muss.

    Die Verarbeitungsqualität ist nicht die beste, insbesondere das DVD-Laufwerk ist eine klapprige Sache und dessen Knopf will betont gedrückt werden. Gut, ich wollte eines, weiß aber, dass ich es nicht täglich brauche. Sonst ist auch erwartungsgemäß alles aus Kunststoff und nicht ganz verwindungssteif. Aber fairerweise gesagt werden muss, dass die Gesamtoptik gelungen ist. Dass die Tastatur etwas gewöhnungsbedürftig ist, möchte ich noch erwähnen: Sie ist leicht nach links gerückt, um Platz für den Ziffernblock (fein!!) zu schaffen. Das ist anfänglich störend, mittlerweile komme ich gut damit zurecht. Die Druckpunkte sind auch gut zu spüren.

    In Summe sind Preis/Leistung in Ordnung, von HP erwarte ich mir dann auch entsprechende Qualität im Inneren – das wird die Zeit zeigen.

  2. tester
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Eher gelungen, 2. April 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Ich habe das Notebook sorgfältig ausgewählt und natürlich vor dem Kauf die vorherige Rezenzionen gelesen.
    Ich plante das Gerät als ein Ersatz für ein Desktop mit vielen angeschlossenen Peripherie-Geräten für eine bequeme und schnelle stundenlange Arbeit.
    Da fällt mir jetzt folgendes auf:
    – Negativ:
    — Bildschirm
    — Farbenwiedergabe ist sehr unnatürlich. Leider bitten weder HP noch Windows eine Möglichkeit an, eine Korrektur einzustellen. Trotz der anständige Auflösung eignet das Bildschirm nicht für den multimedialen Spass. Wenn man die Bilder verbessern will, könnte es auf einem solchen Bildschirm zu Fehlkorrekturen führen. Also ist das Bezeichung “Business-Notebook” bestätigt.
    — Starke Kontrast-, Helligkeit- und Farbwiedergabe-Abhängigkeit vom vertikalen Sichtwinkel. Es ist immer wieder notwendig den Bildschirm-Stehwinkel anzupassen, um die optimale Werte zu erzielen. Nach der Posewechsel fängt es von vorne an. Beide Bildschirmprobleme wurde mittels eines zusätzlichen Bildschilm gelöst.
    — Anschüsse
    — Alle Anschlüsse sind zu wenige und nur auf der rechten und linken Seite angebracht. Damit ist der Raum hinter der Bildschirm ungenutzt. Die Anschlüsse rechts verkleinern die Fläche für einen externen Rechtshänder-Maus und stören durch Kabel bei der Benutzung vom DVD-Laufwerk. Also sieht es so aus, als ob das Gerät für einen Brett-Tisch designet wäre und doppelt so viel Tischbreite verbrauchen würde als es selber ist. Ein USB-Hub mit einem längerem Kabel ist hier ein Muss,
    — Lautsprecher: Seifenboxenklasse. Wenn ein ext. Lautsprecher angeschlossen ist, klingt wesentlich besser.
    — Kopfhörer-Anschluss: hat zu große Impedanz. Ein Sennheizer-Kopfhörer muss auf die höhste Lautstärkestufe gestellt werden, einen Vorverstärker bzw. eine externe USB-Soundkarte ist empfolen.
    – Positiv:
    — CPU + SSD + 8GB Speicher sind spürbar schnell.
    — LAN 1GB/s – Geschwindigkeit mit der entspechenden Netzwerk entfaltet sich komplett
    — Der WLAN-Adapter findet mehr SSIDs als andere meine WLAN-Geräte
    — Der Geräuschpegel ist in allen Belastungsstufen nach meiner Wahrnehmung angenehm niedrig — wohnzimmer-geeignet
    — Ein USB3-Anschluss hat genug Power, um durch einen passiven USB3-Hub eine Tastatur/Maus + TVB-C-Stick + ext. Lautsprecher + USB-Stick gleichzeitig zu betreiben.
    — Gehäuse- und Tastatur-Verarbeitung ist hochwertig. Die Tastatur ist leichtgängig und trotzden weist sehr schmale Spalten auf, was eine Sauberhaltung leicht macht
  3. Greedy Error
    0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Kann man machen muss man aber nicht!, 31. März 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Der Lüfter Taktet zu schnell hoch bei niedriger auslastung ist daher der Laptop schonn sehr Laut
    neben bei hält der Akku nicht das was erverspricht und das geheuse ist nicht sauber verarbeitet auf der oberseite könnte ich ein 2mm dicken gegenstand in die rillen schieben an paar punkten ist der Laptop auch sehr langsam und es gibt ein paar nutzlose HP Prozesse das dabei gelieferte Anti Virus System ist auch Müll im verkleich.

Comments are closed.