DIGITUS USB 3.0 zu HDMI Adapter, externe Grafikkarte, Auflösung bis zu 2048x1152px, erweitert und dupliziert

By | July 2, 2018
DIGITUS USB 3.0 zu HDMI Adapter, externe Grafikkarte, Auflösung bis zu 2048x1152px, erweitert und dupliziert

USB 3.0 to HDMI Adapter – Externer Videoadapter – SuperSpeed USB 3.0

  • Erweitern Sie Ihren Arbeitsplatz (Dual Display); schließen Sie zusätzlich einen Monitor, Fernseher oder Projektor über die USB-Schnittstelle an.
  • Entspricht den USB 3.0-Spezifikationen
  • Bis zu 6 Grafikadapter gleichzeitig nutzbar für PC
  • Geeignet für Windows 8, 7, Vista, XP
  • Benutzerfreundliche Anwendungen: Bildschirmdrehung, Multi-Bildschirmverwaltung, Bildschirmerkennung (EDID)

DIGITUS USB 3.0 zu HDMI Adapter, externe Grafikkarte, Auflösung bis zu 2048x1152px, erweitert und dupliziert mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 51,07

Angebotspreis: EUR 47,78

2 thoughts on “DIGITUS USB 3.0 zu HDMI Adapter, externe Grafikkarte, Auflösung bis zu 2048x1152px, erweitert und dupliziert

  1. Anonymous
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Leider nicht für Heimkino-Filmgenuss …, 30. Dezember 2012
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: DIGITUS USB 3.0 zu HDMI Adapter, externe Grafikkarte, Auflösung bis zu 2048x1152px, erweitert und dupliziert (Zubehör)
    … obwohl die beworbenen Auflösungen tatsächlich erreicht werden.

    Mit dem auf CD gelieferten Treiber Version 6 wurden DVDs und Videos von HDD “ruckelig” wiedergegeben, der von der Display Link-Homepage heruntergeladene Treiber Version 7 brachte Abhilfe: Keine Ruckler mehr.

    Aber: Leider wird das erzeugte Bild trotz hoher Auflösung mit deutlicher Kantenbildung wiedergegeben und der Ton schwankt. Ein Heimkino-Filmgenuss will sich so nicht einstellen. Der Treiber bietet auch keine Optionen zur Bildverbesserung bzw. Tonstabilisierung.

    Für Desktopanwendungen eignet sich der Adapter jedoch prima, da hier ein gestochen scharfes Bild erzeugt wird.

    Der Adapter arbeitet sowohl bei Anschluss an USB 2.0 als auch an USB 3.0.

    Ein Tipp zur Treiberinstallation (muss erfolgen, bevor der Adapter angeschlossen wird): Leider wird bei der Installation kein Hinweis gegeben, dass der Treiber erfolgreich installiert wurde. Nach dem Start des Installationsprogramms werden Dateien auf die Festplatte kopiert (das sieht man an der HDD-LED), mehr passiert aber nicht. Ich habe dann nach angemessner “Schamfrist” einfach den Adapter angeschlossen – und siehe da, er wurde korrekt erkannt. Danach erscheint dann auch die in dem kleinen “Handblättchen” erwähnte Meldung, dass Windows zum Abschluss der Installation neu gestartet werden müsse. Das hätte man wohl etwas benutzerfreundlicher lösen können …

  2. Anonymous
    4.0 von 5 Sternen
    Bildschirmerweiterung für Office Okay, 10. April 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: DIGITUS USB 3.0 zu HDMI Adapter, externe Grafikkarte, Auflösung bis zu 2048x1152px, erweitert und dupliziert (Zubehör)
    Habe heute meine Digitus USB 3.0 zu HDMI (externe Grafikkarte) an meinem Windows 7 64bit (mit USB3-Anschluss) eingerichtet.
    Ich musste meinen Samsung SyncMaster-Monitor händisch ein- und auf HDMI umschalten, damit das Bild angezeigt wurde. Anschließend habe ich das Windows eigene Tool zum anpassen der Schrift verwendet (Clear-Type Text), um die Schrift leserlich angezeigt zu bekommen.
    Insgesamt erscheint mir alles ein wenig unscharf, aber noch gut leserlich (dies ist vermutlich auf meinen hdmi-Anschluss am Monitor zurückzuführen, da ich diese Erfahrung bereits auch ohne dieser externe Grafikeinheit an diesem Monitor via Hdmi gemacht habe). Videos habe ich nicht vor damit zu schauen, im Zuge der Rezension habe ich jedoch mal youtube-videos mit 1080p abgespielt. Das Ergebnis war ein wenig ruckelig, während es am anderen Monitor, der direkt an die interne Grafikeinheit angeschlossen ist, keine Ruckler gab.

    Bzgl. Anleitung und Installation:
    Im Lieferumfang befand sich eine Kurzanleitung, eine Treiber-CD, ein USB-Kabel und natürlich die Grafikeinheit.
    Vor dem Anschließen per USB, soll man die Treiber, wie in der Kurzanleitung beschrieben, installieren. Der Installationsdialog beendet sich einfach ohne Angaben darüber zu machen, ob die Installation geglückt ist. Nach ein wenig warten habe ich die Grafikkarte an meinen USB3.0-Anschluss angeschlossen. Eine Treiberinstallation führte sich anschließend automatisch noch einmal aus und erkannte das Gerät incl.Monitor in einer Auflösung von 1920×1080 erfolgreich.

Comments are closed.