Asus RT-AC51U AC750 802.11ac Dual-Band WLAN Router (Fast-Ethernet LAN, Gastnetzwerke, USB 2.0, AiRadar, App Steuerung)

By | May 20, 2018
Asus RT-AC51U AC750 802.11ac Dual-Band WLAN Router (Fast-Ethernet LAN, Gastnetzwerke, USB 2.0, AiRadar, App Steuerung)

Der ASUS RT-AC51U Dualband AC750 WLAN-Router ist eine hochwertige Lösung, um das Heimnetzwerk auf die aktuelle 802.11ac WLAN-Technologie aufzurüsten und somit extrem schnelle WLAN-Geschwindigkeiten zu ermöglichen. Er bietet simultane Dualband-Verbindungen

Hochwertiger Dualband AC750 WLAN-Router für die Nutzung Zuhause und per Cloud 
-802.11ac Dualband-WLAN mit bis zu 733 Mb/s für ein leistungsstarkes WLAN-Netzwerk 
-Erweiterte WLAN-Abdeckung dank zwei abnehmbaren Hochleistungs

  • WLAN-Router zur Lösung von Empfangsproblemen im Heim-Netzwerk – Empfohlen für eine WLAN-Versorgungsfläche von bis zu 50m²
  • Ohne integriertem Modem – Trotzdem für alle Internet-Anschlüsse geeignet beim Betrieb hinter einem Modem oder Modemrouter – auch bei Routerzwang seitens des Providers
  • AC750 WLAN Gesamt-Geschwindigkeit (Simultane Dual-Band WLAN Bandbreite mit bis 433 Mbits über 5 GHz und 300 Mbits über 2,4 GHz) + Fast Ethernet WAN / LAN
  • USB 2.0 Anschlüsse mit Mediaserver NAS Funktionen für USB-Festplatten, Drucker und 3G/4G USB-Sticks
  • Lieferumfang: Asus RT-AC51U AC750 Black Diamond Dual-Band WLAN Router, Schnellstartanleitung, Netzwerkkabel, Netzteil, Garantiekarte, Support-CD

Asus RT-AC51U AC750 802.11ac Dual-Band WLAN Router (Fast-Ethernet LAN, Gastnetzwerke, USB 2.0, AiRadar, App Steuerung) mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 39,90

Angebotspreis: EUR 37,00

3 thoughts on “Asus RT-AC51U AC750 802.11ac Dual-Band WLAN Router (Fast-Ethernet LAN, Gastnetzwerke, USB 2.0, AiRadar, App Steuerung)

  1. Dr. Bernd Neumann
    15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    VPN-Client Software verbesserungsfähig, 6. Mai 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Hatte bisher von Vodafone die Easybox 804.
    Diese unterstützt aber kein VPN und ist eher einfach gehalten.

    Habe deshalb nach einem VDSL-Router mit Telefonie gesucht, der neben VPN-Server auch VPN-Client unterstützt und diesen Asus-Router gefunden.

    Der Anschluss an Vodafone gestaltete sich schwierig (lag aber an Vodafone), so dass ich nach einigen Tagen mit den VPN-Tests beginnen konnte.

    Der Router hat ein sehr großes Leistungsspektrum, eigentlich fast alles, was man braucht.

    Aber es stellten sich 2 gravierende Mängel in der Software des Routers heraus:

    1.) Ist der VPN-Client aktiv, kann nicht mehr telefoniert (VoIP) werden.
    Da durch VPN eine neue IP zugewiesen wird, blockt der Telefon-Anbieter (bei mir Vodafone) die Verbindung, da die neue IP kein Teil des Vodafone-Netztes ist.
    Die Lösung wäre ein “Split-Tunneling”, was die Standard-Firmware von Asus aber offenbar nicht beherrscht.
    Die Erweiterung “Asus-Merlin”, die dieses Feature beinhaltet, läuft auf VDSL-Routern nicht..

    2.) Es lässt sich nur eine OpenVPN Session einrichten, weitere nur mit PPTP oder L2TP.

    Der Support hat bei erster Anfrage empfohlen, auf Werkseinstellungen zu gehen, zu testen und das Systemprotokoll zu schicken.
    Etwas sinnfrei bei fehlender Funktionalität und der Frage nach einer Konfiguration.

    Problem noch einmal detailliert mit Fachbegriffen und Hinweisen dargelegt, die Antwort war die gleiche wie oben: “Werkseinstellungen, testen, Protokoll.
    Sinnfreie Antworteten werden durch Wiederholung und mit der Bitte einer Bewertung zum Kundenservice nicht besser.

    Ich schicke diesen eigentlich sehr guten Router zurück. Aufgrund des Supportes bekommt er nur noch 2 Sterne.

    Nachtrag: der Support hat sich noch einmal gemeldet und meine Diagnose bestätigt.
    Ein alleiniger Betrieb von VPN unter Beibehaltung der VoIP Verbindung mit Vodafone (und anderen (?)) ist nicht möglich.
    Dazu sind 2 Router nötig: 1. ( Modem und VoIP ) und 2. VPN

    Dann macht aber das Angebot eines VDSL-Routers mit VPN zumindest für Vodafone und andere keinen Sinn.

  2. Christian
    8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Einwandfreier WLAN-Router, einfache Einrichtung, 12. Juli 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Der Asus RT-AC58U ersetzt in meinem Fall einen RT-AC51U, da dieser kein Gigabit-LAN bietet und die WLAN-Sendequalität beim RT-AC51U nur durchschnittlich ist.

    Wie ich finde hat sich das Upgrade definitiv gelohnt; die WLAN-Reichweite ist erheblich größer, vor allem beim 5GhZ-Band. Zwar ist die Reichweite nicht ansatzweise mit der des 2,4GhZ-Band vergleichbar, jedoch ist dies wohl eher der Technik an sich geschuldet da 5GhZ einfach nicht mehr Reichweite bieten kann. Die Recihweite des Asus RT-AC58U ist somit schonmal sehr gut.

    Der Asus RT-AC58U ist mit einem TP-Link TL-SG108 8-port Metal Gigabit Switch verbunden, da der Router “nur” 4 Gigabit-LAN Anschlüsse bietet. Auch hier funktioniert alles einwandfrei.

    Die Einrichtung ist gewohnt einfach: der Assistent ist selbsterklärend, in meinem Fall ist der Router mittels RJ45-Kabel an einem Telekom Speedport-Hybrid-Router verbunden und werkelt im AP-Modus.

    Alles in allem ein sehr guter Router mit Gigabit-LAN, einer verbesserten 5GhZ-Reichweite und einem selbsterklärenden Einrichtungsassistenten. Von mir eine klare Kaufempfehlung.

    Wenn Ihnen diese Rezension gefallen hat würde ich mich über ein “Hilfreich” sehr freuen. Danke!

  3. Chris
    10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    Bin hin und her gerissen…, 26. Februar 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Er tut eigentlich was er soll… AUSSER das er regelmäßig den DSL Sync verliert (Verbindungsabbrüche) und er synct dann auch schon mal falsch (50 Mbit statt 100Mbit im Downlaod, aber trotzdem 50Mbit im Upload…). Mal hat man Tage lang eine stabile Verbindung und dann mal wieder ununterbrochen Abbrüche. Fehler lassen sich nicht eingrenzen. Hoffe es wird mit einem der kommenden Firmware Updates behoben.

    ASUS Support geht nur halbherzig an die Sache ran (“Stecker ziehen, neustarten, Firmware update,blablabla”). Hatte ich mehr erwartet!

    Telekom VDSL100 mit Entertain

    Nachtrag 26.03.17:
    Nachdem ich eine alte Firmware (Build 485) aufgespielt habe läuft die Leitung nun stabil. Vielleicht hilft es ja den einen oder anderen mit den selben Problemen es auch mal auszuprobieren. Wie gesagt, auf den ASUS Support müsst ihr nicht hoffen…

Comments are closed.