Acer One 10 S1003-1298 25,65 cm (10,1 Zoll HD, IPS, Multi-Touch) Convertible Laptop (Intel Atom x5-Z8350, 2GB RAM, 32GB eMMC, Win 10) schwarz (QWERTZ Deutsch Layout)

By | July 6, 2018
Acer One 10 S1003-1298 25,65 cm (10,1 Zoll HD, IPS, Multi-Touch) Convertible Laptop (Intel Atom x5-Z8350, 2GB RAM, 32GB eMMC, Win 10) schwarz (QWERTZ Deutsch Layout)

Produkttyp: Hybrid (2-in-1), Produktfarbe: Schwarz, Grau, Formfaktor: Austauschbar (Abnehmbar). Prozessor-Taktfrequenz: 1,44 GHz, Prozessorfamilie: Intel® AtomTM, Prozessor: x5-Z8300. RAM-Speicher: 2 GB, Interner Speichertyp: DDR3L-SDRAM. Gesamtspeicherkap

Design
Formfaktor : Austauschbar (Abnehmbar)
Produktfarbe : Schwarz, Grau
Produkttyp : Hybrid (2-in-1)

Prozessor
Prozessor : x5-Z8300
Prozessor Lithografie : 14 nm
Prozessorfamilie : Intel® AtomTM

  • Prozessor: Intel Atom x5-Z8300 (1,44 GHz bis zu 1,92 GHz, 2 MB Cache)
  • Besonderheiten: Farbechtes Multi-Touch Display mit IPS Technologie und 10 Finger Erkennung, Mit Office Mobile vorinstalliert G-Sensor, n-Wlan Standard, micro HDMI und USB Anschluss
  • Akku: 6100 mAh Akku
  • Herstellergarantie: 12 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • QWERTZ Layout Tastatur

Acer One 10 S1003-1298 25,65 cm (10,1 Zoll HD, IPS, Multi-Touch) Convertible Laptop (Intel Atom x5-Z8350, 2GB RAM, 32GB eMMC, Win 10) schwarz (QWERTZ Deutsch Layout) mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 229,00

Angebotspreis:

3 thoughts on “Acer One 10 S1003-1298 25,65 cm (10,1 Zoll HD, IPS, Multi-Touch) Convertible Laptop (Intel Atom x5-Z8350, 2GB RAM, 32GB eMMC, Win 10) schwarz (QWERTZ Deutsch Layout)

  1. Derk Averes
    9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Acer One 10 – ein kleines aber feines Zweitgerät mit minimalsten Einschränkungen, 18. Februar 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Schon länger war ich auf der Suche nach einem kleinen, handlichen Notebook vorzugsweise für die Reise. Da ich bereits ACER-Produkte genutzt habe, fiel die Wahl auf das Acer One 10 (S1003-15RV).
    Der Bestellvorgang verlief reibungslos, das Gerät kam sehr gut verpackt und ohne Beschädigungen an.
    Tastatur und Pad lassen sich problemlos zusammenstecken, die Stabilität ist immer gewährleistet. Alle Teile wirken sehr wertig, nichts klappert oder ist schlecht verarbeitet. Das Aufladen des Akkus mit dem mitgelieferten Kabel verlief ohne Probleme und dauerte auch nicht zu lange. Von Nachteil ist jedoch, dass das Kabel sehr kurz ist, so dass die Nutzung direkt mit Stromanschluss nur dann möglich ist, wenn sich an der Arbeitsfläche unmittelbar eine Steckdose befindet.
    Die Akkuleistung ist für meine Zwecke vollkommen ausreichend, da ich das Gerät nicht stundenlang nutze.
    Nun folgt allerdings einer der Gründe, warum das Gerät von mir keine 5 Sterne erhalten hat: Das Einschalten. Man muss den Einschaltknopf verhältnismäßig lange gedrückt halten, bis sich etwas tut. Man gewöhnt sich zwar sehr schnell daran, ob es dem Gerät auf Dauer aber gut tut, sei dahingestellt. Ein wenig lästig ist es allemal.
    Wenn auf dem Bildschirm das ACER-Symbol aufleuchtet, geht das Hochfahren dann um so schneller. Dazu muss ich anmerken, dass auf meinem Gerät lediglich ein kleines Schreibprogramm sowie ein Fotoprogramm installiert sind. Als Browser vorinstalliert sind Microsoft und Firefox. Da ich mit Chrome arbeite, habe ich diesen nachinstalliert. WLAN-Verbindungen sind schnell eingerichtet, die Verbindungen sind stabil.
    Vorinstalliert sind zudem Testprogramme, Spiele und andere Kleinigkeiten. Ich habe das meiste davon gelöscht.
    Es folgt nun der zweite Grund, warum es nicht für 5 Sterne gereicht hat: Norton AntiVirus.
    Das Programm ist vorinstalliert als 30-Tage-Testprogramm. Allerdings habe ich es nach kurzer Zeit komplett gel̦scht und durch ein anderes ersetzt. Jede Datei, auch definitiv sichere, wurden als infiziert gemeldet und direkt gel̦scht Рnervig ohne Ende! Das Herunterladen der Daten verlief dann ohne Probleme.
    Das Arbeiten mit dem Gerät ist angenehm. Da ich eher der “Tastaturmensch” bin, nutze ich das Gerät vorzugsweise über die Tastatur, allerdings ist auch die Bildschirmnutzung sehr angenehm, das Gerät reagiert sofort und das Display fühlt sich sehr wertig an. Das Touchpad reagiert und funktioniert einwandfrei.
    Fazit: Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt bei diesem Gerät auf jeden Fall. Wer ein Gerät sucht, dass er für klar abgegrenzte Aufgaben nutzen will, z. B. unterwegs, ist damit gut bedient. Kritikpunkte, die in anderen Bewertungen aufgeführt sind, sind bei teureren Geräten durchaus zu akzeptieren. Ein Gerät dieser Preislage ist allerdings nicht mit Top-Geräten zu vergleichen, die ein Mehrfaches des Acer One 10 kosten.
  2. Amazon-Kunde
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Für meinen Bedarf gut geeignet, 23. Mai 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Ich wollte nur ein kleines Tablet, jedoch mit separater Tastatur, wofür dieses sehr gut geeignet ist. Auch mein Gerät benötigt für die Startphase fast 20 sec., was mein “altes” Samsung nicht braucht, das ist sofort da. Auch die Einschalttaste ist leider sehr klein, ich muss immer den Fingernagel benutzen. Aber gut, daran kann man sich gewöhnen. Mit den Funktionen des Tablets bin ich voll zufrieden und kann nicht viel kritisieren.
    Leider habe ich seit kurzem ein bautechnsiches Problem: Die beiden Andockeinrichtungen für das Tablet an die Tastatur sind einfach durchgebrochen, so dass ich die Tastatur nicht mehr benutzen kann. Das war nun nicht der Zweck meines Kaufes! Ich habe die Tastatur zwar relativ viel genutzt, aber dafür ist sie ja da. Ich hoffe, dass mir das als Garantieleistung anerkannt wird, denn man muss ja schließlich das Tablet auf- und zuklappen, wenn die Tastaur angeschlossen ist. Deshalb kann ich leider nur 3 Sterne vergeben, ansonsten hätte ich 5 gegeben.
  3. Kida
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Für den Preis ok. Normale Arbeiten gehen, mehr nicht, 14. Juni 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Für den Preis nicht schlecht.
    Steht deutlich stabiler als andere Tablets mit Klapptastatur.
    Die Tastatur wirkt etwas billig.
    Stifteingaben mit einem handelsüblichen Touchpen funktionieren bedingt, das Schreiben nicht. In dieser Preisklasse ist kein Digitizer enthalten.
    Man muss eher beherzt “touchen”.
    Man kann damit surfen, Filme schauen, Musik hören und tippen.
    Mehr aber eher nicht.

Comments are closed.